Fachleute mit dem grünen Daumen

Die Kommunalen Betriebe Langen kümmern sich im Auftrag der Stadt um die öffentlichen Grünflächen. Ein Teil der Pflege wie beispielsweise die Unkrautbeseitigung wird an Fremdfirmen vergeben.

Zu den öffentlichen Grünflächen zählen Straßenbegleitgrün, Anlagen mit Parkcharakter, städtische Spielgelände, Außenanlagen der städtischen Kindertagesstätten, Sportanlagen und die Außenbereiche des Freizeit- und Familienbades, des Rathauses und anderer Liegenschaften der Stadt Langen.

Baumpflegearbeiten in der Bahnstraße

Regelmäßig erhalten die mehr als 100 Platanen an der Bahnstraße und der Bahnhofsanlage einen frischen Schnitt. Die Kommunalen Betriebe Langen pflegen die Bäume und sorgen dadurch für ein schönes Blätterdach und problemlos befahrbare Straßen.

Baumschnitt Baumschnitt Baumschnitt

Aufgaben

Baumkontrolle und Spielgeräteprüfung

Sicherheit geht vor

Die regelmäßige Kontrolle der städtischen Bäume mit den damit verbundenen Pflegemaßnahmen ist unerlässlich. Um Personen- und Sachschäden durch herabfallende Äste zu verhindern, kontrollieren die Kommunalen Betriebe regelmäßig den städtischen Baumbestand. Bei gravierenden Schäden werden abgestorbene Äste schnellstmöglich entfernt.

Darüber hinaus deckt der Bereich Grünpflege auch die Wartung und Verkehrssicherheitsüberwachung der Spielgeräte auf städtischen Spielpläzen und Kindertagesstätten mit eigenem fachkundigen Personal ab.

Neu- und Umbau

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Anlage von neuen und die Umgestaltung vorhandener Grünfächen. Dazu zählen auch Straßenbepflanzungen, Spielplätze und Sportplätze.

Das Konzept zur attraktiven Gestaltung der Pflanzbeete wird fortgesetzt.

Spielgerüst am Strand Begrünter Kreisverkehr

Ansprechpartner

Bäder, Stadthalle, Rathaus, öffentliche Grünflächen, Spielgelände, Sportplätze, Außenbereich von Kindergärten, öffentliche Grünflächen (Teilbereiche), städtische Liegenschaften:

Achim Hochstein

Weserstraße 14

Tel.: 06103 595-468
Fax: 06103 595-425
ah@kbl-langen.de