Sperrmüll

Mitarbeiter der Müllabfuhr entsorgen Sperrmüll im Müllwagen

Für die Sperrmüllentsorgung gibt es in Langen folgende Möglichkeiten:

1. Anlieferung am Wertstoffhof

Sperrmüll kann von Langener Bürgern am Wertstoffhoff zu den Öffnungszeiten angeliefert werden. 300 Liter Sperrmüll, dies entspricht in etwa einer Kofferraumgröße, sind pro Tag kostenfrei. Darüber hinaus gehende Mengen sind kostenpflichtig (fünf Euro pro 100 Liter). 

Bitte bei Selbstanlieferung Personalausweis mitbringen.

2. Abholung auf Abruf

Auf Wunsch holen wir Ihren Sperrmüll direkt vom Grundstück ab.

Die Abholung von Sperrmüll erfolgt durch schriftliche Anmeldung mit einer Sperrmüllkarte (bei KBL erhältlich). Auf die Karte wird eine Gebührenmarke geklebt, die bei der StadtInfo im Rathaus ander Südliche Ringstraße 80 oder auf dem Wertstoffhof in der Liebigstraße 29 für 15 Euro gekauft werden kann.

Notieren Sie bitte sämtliche Gegenstände auf Ihrer Sperrmüll-Karte - es werden nur die angegebenen Teile abgeholt. Bitte sortieren Sie das Sperrgut (Altholz, Elektrogeräte und Restsperrmüll) und stellen Sie es am Abfuhrtag bis 7 Uhr gut sichtbar auf dem Grundstück in direkter Nähe des Straßenrandes bzw. in einer maximalen Entfernung von fünf Metern zum Straßenrand. 
Sperrmüll bis maximal drei Kubikmeter Volumen wird abgeholt. Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen, bei denen größere Mengen anfallen, können nicht durch die städtische Sperrmüllabfuhr beseitigt werden. In diesem Fall ist eine Spezialfirma zu beauftragen.