Blitzblanke Müllbehälter

(vom 29.06.2017)

StraßenCarer kümmert sich auch um „Big Bellys"

Arnold Sipos mit Reinigungsfahrzeug
Mit heißem Wasser lässt Arnold Sipos auch den schmutzigsten Abfallbehälter wieder gut aussehen.

Er ist unermüdlich im Einsatz gegen weggeworfene Zigarettenkippen, schnellwüchsiges Unkraut oder schmuddelige Sitzgelegenheiten: Arnold Sipos ist fast täglich auf der Bahnstraße unterwegs. Die Langener kennen den StraßenCarer (ein Kunstwort aus dem englischen to care, also kümmern, und dem Wort Kehrer) inzwischen und wissen, dass er Ansprechpartner für Beschwerden in Sachen Sauberkeit ist.

Auch die Reinigung der dickbäuchigen „Big Belly"-Abfallbehälter steht auf Sipos‘ Aufgabenliste. Mit dem Heißwasserstrahler bringt er die geräumigen Kästen mit der integrierten Müllpresse wieder zum Strahlen. Das Gerät erhitzt Wasser bis kurz vor den Siedepunkt und wird auch genutzt, um lästigen Wildwuchs in den Fugen an der Ausbreitung zu hindern. „Durch die hohen Temperaturen werden die Eiweiße in den Pflanzenzellen zerstört und das ungewollte Grünzeug geht ein", erklärt Sipos. „Wir blanchieren das Unkraut quasi", fügt er mit einem Schmunzeln hinzu.

Das Projekt StraßenCarer ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Langen, der Stadtwerke Langen GmbH und des Gewerbevereins. Seit Juli 2015 gibt es die Aktion für eine attraktivere Einkaufsmeile. Entstanden ist die Idee nach Umfragen bei der IGEVA 2015, bei denen sich Bürger mehr Sauberkeit auf der Bahnstraße gewünscht hatten.

zurück